zurück zum

mailto: ilsemann-online :mailto

 


F U N D S T Ü C K E


Links Walter Ernsting - rechts Wernher (Magnus Maximilian) von Braun

 

Terra-Redakteur Walter Ernsting nutzte die Gelegenheit,

den bekannten Raketenforscher Wernher von Braun während

seines Urlaubs in Oberaudorf (0berbayern) aufzusuchen.

Kaum jemand konnte Wernher von Braun während seines kurzen

Aufenthalts sehen. Walter Ernsting gelang ein Gespräch

mit dem Schöpfer der Erdsatelliten und Mondraketen, kurz

vor dessen Abflug in die Vereinigten Staaten.

 

(Bild und Zitat: TERRA-Roman 45)

 

Walter Ernsting (alias Clark Darlton) 13.06.1920 - 15.01.2005

Wernher (Magnus Maximilian) von Braun 23.03.1912 - 16.06.1977


Wolf Detlef Rohr, Walter Ernsting & Lothar Heinecke

 

Die drei Herren auf diesem Bild haben ein gemeinsames Hobby, das "Science Fiction"

heißt und auch in Deutschland immer populärer wird. Von rechts nach links sehen Sie:

Lothar Heinecke, den Redakteur der deutschsprachigen Ausgaben des großen amerikanischen

SF-Magazins "Galaxis"; Walter Ernsting, den Redakteur der Terra-Reihen und Präsident des

Science Fiction-Club Europa, zusammen mit Wolf Detlef Rohr, dem Geschäftsführer des

Science Fiction-Club Europa.

 

Wolf Detlef Rohr - Pseudonyme: Detlef van Bergen, Jeff Caine, Wayne Coover, Allan Reed

 

(Bild und Zitat: TERRA-Sonderband 4)


Jeder SF-Roman, der in den Terra-Reihen erscheint, muß zuvor im Lektorat

auf seine Verwendbarkeit geprüft werden. Günter Schelwokat prüft jeden Roman

auf "Herz und Nieren". Seine große Erfahrung auf dem Gebiet der SF-Literatur macht

ihn daher zu einem wichtigen Mitglied unserer Redaktion. Das Foto zeigt ihn in seinem

Arbeitszimmer mit der umfangreichen SF-Bibliothek bei der Auswahl eines neuen TERRA-Romans.

 

(Bild und Zitat: TERRA-Sonderband 3)

 


John Brunner (Jahrgang 1934), einer der bekanntesten Autoren des Genres, hat in seiner Anfangszeit u. a.

für die BBC gearbeitet, wo er 1966 für eine SF-Serie ausgezeichnet wurde. Er schrieb aber nicht nur SF

sonder auch andere Romane und Kurzgeschichten. Das einzige mir bekannte Buch, das auch in deutsch

erschien, ist der Kriminalroman "Anderer Leute Kastanien" (rororo #2316 von 1974).

Originaltitel: A Plague on Both Your Causes - © 1969

 


WER INTERESSANTE ODER WITZIGE FUNDSTÜCKE FÜR DIESE SEITE HAT MÖCHTE SICH BITTE MELDEN...


 

zurück zum

mailto: ilsemann-online :mailto